Emotionen in der Mediation planerischer Konflikte nutzen

Ausgehend von den Erkenntnissen der emotionalen Wende (emotional turn), die sich in den letzten Jahren in verschiedenen Wissenschaftsbereichen vollzieht, wird in dem Beitrag der Frage nachgegangen, wie Mediatoren - als Konfliktexperten unter den Planern - mit den Emotionen der beteiligten Akteure umgehen können, um die Erfolgschancen von Planungsprozessen zu erhöhen. Neben der Rolle von Emotionen in der Mediation wird eine Strategie vorgestellt, in deren Fokus Verfahrensgerechtigkeit, soziale Grundbedürfnisse und kritische emotionale Äußerungen der beteiligten Akteure stehen.

Saved in:
Person: Müller, Peter [Author]
Format: Article
Publication:2009
Part of:Innovationen im Raum - Raum für Innovationen (2009), Seite 142-158
Physical description:17