Nachweis von HER2/neu-positiven zirkulierenden epithelialen Tumorzellen im Blut von Patientinnen mit HER2/neu-negativem Brustkrebs mit Hilfe der Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung / Benjamin Taubald

Die HER2-Rezeptorüberexpression oder -Genamplifikation ist der wichtigste prädiktive Faktor für das Ansprechen eines Mammakarzinoms auf eine Anti-HER2-Therapie. Jedoch haben nur etwa 20-30% der Patientinnen einen Primärtumor mit einem positiven HER2-Status, sodass bisher nur wenige von einer solchen Therapie profitieren können. In mehreren Studien konnte jedoch gezeigt werden, dass sich der HER2-Status des Primärtumors von dem seiner Metastasen, seiner disseminierten Tumorzellen im Knochenmark und seiner im Blut zirkulierenden Tumorzellen unterscheiden kann, sodass möglicherweise auch Patientinnen mit einem HER2-negativen Primärtumor von einer zielgerichteten Therapie profitieren könnten. Da in der klinischen Praxis eine Reevaluation des HER2-Status in Metastasen nicht immer möglich und meist mit einem invasiven Eingriff verbunden ist, scheint die Bestimmung des HER2-Status an zirkulierenden Tumorzellen eine potentielle Alternative zu sein. Ziel der Arbeit war es zu überprüfen, ob wir mithilfe der MAINTRAC®-Methode zur Detektion zirkulierender epithelialer Tumorzellen in Verbindung mit einer Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung zum Nachweis (einer Amplifikation) des HER2-Gens, HER2-positive zirkulierende Tumorzellen bei Patientinnen mit HER2-negativem Primärtumor finden. Hierzu wurden bei 56 Patientinnen ein- oder mehrfach Blutproben entnommen und mittels Scan^R-Messung auf zirkulierende epitheliale Tumorzellen untersucht. Parallel erfolgte die Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung mit einem anerkannten HER2-Sondenkit der Firma PathVysion® zum Nachweis der Genamplifikation. Bei allen Patientinnen waren mindestens eine CETC mit 6 oder mehr HER2-Genamplifikaten nachweisbar. ...

Saved in:
Person: Taubald, Benjamin [Author]
Corporate Author: Friedrich-Schiller-Universität Jena [Degree granting institution]
Format: Book
Language(s):German
Publication:Jena, 2015
Printing place:Jena
Dissertation Note:Jena, Univ., Diss., 2015
Subjects:Brustkrebs > Tumorzelle > Wachstumsfaktor
Type of content:Hochschulschrift
Related resources:Erscheint auch als Online-Ausgabe: Nachweis von HER2/neu-positiven zirkulierenden epithelialen Tumorzellen im Blut von Patientinnen mit HER2/neu-negativem Brustkrebs mit Hilfe der Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung
Physical description:118 Bl. : Ill., graph. Darst. ; 30 cm
Basic Classification: 44.81 Onkologie