Wie formulieren Psychotherapeuten Therapieziele? / von Christin Borchardt

Zur Erfassung von Therapiezielen existiert kein Standard. In der Literatur besteht Konsens darin, dass es Diagnosen gibt, welche mit diagnosespezifischen Zielen einhergehen, und solche, für die unspezifische, weit gestreute Therapieziele typisch sind. In der vorliegenden Arbeit sollten die Verteilung der Diagnosen auf die Zielkategorien und der Einfluss der Diagnose und der Art der Weiterbildung des Therapeuten auf die Therapiezielformulierung untersucht werden. Das neu entwickelte Klassifikationssystem für Therapieziele umfasst sechs Zielkategorien und greift Elemente anderer Taxonomien auf. Es ist geeignet, Therapieziele aus verbalen freien Formulierungen nach ihrem Inhalt zu ordnen. Es erfolgte die Zuordnung der frei formulierten Therapieziele in sechs entwickelten Kategorien. ...

Saved in:
Person: Borchardt, Christin [Author]
Corporate Author: Friedrich-Schiller-Universität Jena [Degree granting institution]
Format: Book
Language(s):German
Publication:Jena, 2013
Printing place:Jena
Dissertation Note:Jena, Univ., Diss., 2013
Subjects:Psychotherapie > Therapieerfolg
Type of content:Hochschulschrift
Related resources:Erscheint auch als Online-Ausgabe: Wie formulieren Psychotherapeuten Therapieziele?
Physical description:IV, 141 Bl. : graph. Darst. ; 29,5 cm ; 1 CD-ROM
Basic Classification: 77.72 Psychotherapie: Allgemeines