Analyse der Proteinkomposition der Verdauungsflüssigkeit aus Kannen von Nepenthes sp. / von Sandy Rottloff

Karnivore Pflanzen besiedeln meist nährstoffarme Standorte und sind darauf angewiesen ihre Nährstoffe von Arthropoden zu beziehen. Um Insekten effektiv zu fangen und zu verdauen hat die Gattung Nepenthes ein spezialisiertes Fangorgan entwickelt. Diese sogenannten Gleitfallen sind aus der Blattspreite gebildete, becherförmige Kannen und dienen neben dem Anlocken und Fangen auch dem Verdauen der Beute. Letzteres erfolgt über pflanzeneigene Enzyme des Kannensekrets, welches von multizellularen Drüsen produziert wird. Neben hydrolytischen Enzymen enthält die Kannenflüssigkeit auch Proteine mit antimikrobiellen Eigenschaften. In der hier vorliegenden Arbeit wurden zwei Verdauungsproteine, eine Chitinase aus N. rafflesiana (NrChit1) und ein Thaumatin-like protein aus N. gracilis (NgTLP), heterolog exprimiert und biochemisch charakterisiert. ...

Saved in:
Person: Rottloff, Sandy [Author]
Corporate Author: Friedrich-Schiller-Universität Jena [Degree granting institution]
Format: Book
Language(s):German
Publication:Jena, 2012
Printing place:Jena
Dissertation:Jena, Univ., Diss., 2012
Subjects:Fleischfressende Pflanzen > Verdauungsenzym
Type of content:Hochschulschrift
Related resources:Erscheint auch als Online-Ausgabe: Analyse der Proteinkomposition der Verdauungsflüssigkeit aus Kannen von Nepenthes sp.
Physical description:116 Bl. : Ill., graph. Darst. ; 29 cm
Basic Classification: 35.76 Aminosäuren, Peptide, Eiweiße
35.75 Nukleinsäuren