Die Rolle der Endosonographie in der Differentialdiagnose submucöser Tumore des Ösophagus und des Magens in der Routineendoskopie des oberen Gastrointestinaltraktes / Stephan Stellnberger

Die endoskopische Ultrasonographie (EUS) stellt sich in der nichtinvasiven Diagnostik in Genauigkeit und Abgrenzung submucöser Tumoren (SMT) des oberen Gastrointestinaltraktes (GIT) als überlegen dar. Ziel der vorliegenden Arbeit war es, bei SMTs des oberen GIT endosonographische Merkmale den histopathologischen nach Operation gegenüberzustellen. Es erfolgte eine retrospektive Analyse der EUS-Daten von 1167 Patienten im Zeitraum von 04.01.2008 bis 22.06.2010 im SRH Zentralklinikum Suhl. Bei operierten Patienten wurde, wenn verfügbar, das Operationspräparat histologisch nachgefärbt und photographiert. Bei den 82 Patienten (47 Frauen und 35 Männer) mit der Verdachtsdiagnose eines SMT des oberen GIT betrug das mittlere Alter 61,35 (SD ± 12,09) Jahre. 17 Patienten (9 Frauen, 8 Männer) wurden im Untersuchungszeitraum operiert. Es waren 14 Paraffin-Blöcke und 1 histologischer Schnitt zur Nachuntersuchung verfügbar. 2 Präparate von Granularzelltumoren, die nicht der Untersuchungsgruppe entsprangen, wurden zur Untersuchung hinzugefügt. ...

Saved in:
Person: Stellnberger, Stephan [Author]
Corporate Author: Friedrich-Schiller-Universität Jena [Degree granting institution]
Format: Book
Language(s):German
Publication:Jena, 2011
Printing place:Jena
Dissertation:Jena, Univ., Diss., 2012
Subjects:Gastrointestinaltrakt > Gastrointestinaler Tumor > Endosonografie > Histopathologie > Differentialdiagnose
Type of content:Hochschulschrift
Related resources:Erscheint auch als Online-Ausgabe: Die Rolle der Endosonographie in der Differentialdiagnose submucöser Tumore des Ösophagus und des Magens in der Routineendoskopie des oberen Gastrointestinaltraktes
Physical description:92 Bl. : Ill., graph. Darst. ; 30 cm
Basic Classification: 44.87 Gastroenterologie
44.51 Diagnostik