Modelle der Kommunikation präkortikaler und kortikaler Hirnareale im somatosensorischen System : Charakterisierung anhand somatosensorisch nieder- und hochfrequenter neuronaler Aktivität bei variierendem Stimuluskontext / vorgelegt von Theresa Götz

Die Messung elektrischer Felder und Potentiale am somatosensorischen Kortex bei peripherer elektrischer Stimulation des Mittelarmnervs erlaubt eine stufenweise Analyse des sensorischen Informationsflusses, da im Signal gleichzeitig präkortikale und kortikale Anteile reflektiert werden. Mit der Aktivität dreier Quellen - einer frühen präkortikalen (thalamischen) und zwei kortikalen, soll die Modulation der Aktivität (= Änderung der Informationsübertragung zwischen Hirnarealen) hervorgerufen werden. Untersucht wurden die Einflüsse des Stimuluskontext in Form von a) Interferenz durch die konkurrierende akustische Modalität und b) das Vorkommen von Stimulusmustern (Zielreiz und Nichtzielreiz) auf die Verarbeitung früher somatosensorischer Komponenten. Ausgewertet wurden die Aktivität in zwei Frequenzbändern, jeweils im niederfrequenten (NF, < 250 Hz) sowie im hochfrequenten (HF, 450-750 Hz) Bereich. ...

Saved in:
Person: Götz, Theresa [Author]
Corporate Author: Friedrich-Schiller-Universität Jena [Degree granting institution]
Format: Book
Language(s):German
Publication:Jena, 2011
Printing place:Jena
Dissertation Note:Jena, Univ., Diss., 2011
Subjects:Hirnareal > Informationsaustausch > Somatosensorisches System > Elektroencephalographie > Modell
Type of content:Hochschulschrift
Related resources:Erscheint auch als Online-Ausgabe: Modelle der Kommunikation präkortikaler und kortikaler Hirnareale im somatosensorischen System
Physical description:68 Bl. : Ill., graph. Darst. ; 29,5 cm
Basic Classification: 44.90 Neurologie