Zur Akzeptanz und kariesprophylaktischen Wirksamkeit von elmex® Junior Zahnpasta im Vergleich zur gewohnten Zahnpasta bei Kindern im Alter von 5 bis 13 Jahren / vorgelegt von Oliver Skaisgirski

Eine an den Geschmack von Kindern in der Wechselgebissphase angepasste Zahnpasta mit 1400 ppm Fluorid erleichtert den notwendigen Wechsel von einer Kinderzahnpasta zur Zahnpasta mit altersgerechtem Fluoridgehalt und kann durch regelmäßigere Anwendung die Zahngesundheit von Kindern fördern. 114 kariesfreie Kinder in der Wechselgebissphase wurden zwei homogenen Gruppen zugeordnet und ein Jahr in ihrem Zahnputzverhalten klinisch-mikrobiologisch untersucht. Neben dem DMFT/dmft wurden der API, der PBI, sichtbare Plaque an den oberen Incisivi sowie die Speichelkeimzahlen von Mutans-Streptokokken und Laktobazillen erhoben. In einer Gruppe wurde ausschließlich elmex® Junior Zahnpasta angewendet und in der anderen Gruppe Zahnpasten mit ähnlichem Fluoridgehalt (1000 – 1450 ppm Fluorid) nach Auswahl. Mütter und Kinder beantworteten Fragen zur Anamnese, zur Zahngesundheit und zur Mundhygiene. Die Kinder bewerteten den Geschmack und Einfluss der Zahnpasta auf ihr Zahnputzverhalten.

Saved in:
Person: Skaisgirski, Oliver [Author]
Corporate Authors: Friedrich-Schiller-Universität Jena / Medizinische Fakultät [Other]; Friedrich-Schiller-Universität Jena [Degree granting institution]
Format: Book
Language(s):German
Publication:Jena, 2010
Printing place:Jena
Dissertation:Jena, Univ., Diss., 2011
Subjects:Kind > Zahnpflege > Zahnpasta > Karies > Prävention
Type of content:Hochschulschrift
Related resources:Erscheint auch als Online-Ausgabe: Zur Akzeptanz und kariesprophylaktischen Wirksamkeit von elmex® Junior Zahnpasta im Vergleich zur gewohnten Zahnpasta bei Kindern im Alter von 5 bis 13 Jahren
Physical description:176 Blätter : Ill., graph. Darst ; 29,5 cm
Basic Classification: 44.96 Zahnmedizin