Inkontinenz-und Deszensuschirurgie der Frau / von Rainer Hofmann, Uwe Wagner

Harninkontinenz ist ein außerordentlich häufiges Symptom, das die betroffenen Patienten körperlich und psychisch sehr belastet. Insbesondere bei Frauen stellt die Stressharninkontinenz ein weit verbreitetes Phänomen dar. Man schätzt, dass zwischen 25 und 50% aller Frauen unter dieser Symptomatik leiden. Aufgrund des demographischen Wandels wird dieses Problem in der Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen. Der weibliche Beckenboden stellt ein komplexes System dar. Voraussetzung für eine adäquate Therapie sind fundierte Kenntnisse von Anatomie und Pathophysiologie sowie die Beherrschung zahlreicher operativer Techniken. Dieses Buch ist - ein OP-Atlas mit einer ausführlichen und anschaulichen Darstellung einer Vielzahl von Operationen komplexer Defekte - ... und mehr: dargestellt wird alles Wesentliche zu Anatomie, Pathophysiologie, Diagnostik und konservativen Therapieoptionen - richtungweisend: gemeinsam verfasst von Gynäkologen und Urologen, denn Interdisziplinarität ist Trumpf! Ein unverzichtbarer Ratgeber für alle, die sich mit dem Thema operative Therapie der weiblichen Harninkontinenz befassen.

Saved in:
Persons: Hofmann, Rainer [Author]; Wagner, Uwe [Other]
Format: eBook
Language(s):German
Publication:Berlin, Heidelberg : Springer Berlin Heidelberg, 2009
Subjects:Gynecology
Urology
Medicine
Frau > Harninkontinenz > Descensus vaginae > Chirurgie
Type of content:Aufsatzsammlung
Notes:Includes bibliographical references and index
Physical description:Online-Ressource : v.: digital
Reproduction:Online-Ausg., 2009, Springer eBook Collection. Medicine, Electronic reproduction; Available via World Wide Web
ISBN:978-3-540-79938-2
DOI:10.1007/978-3-540-79938-2
Basic Classification: 44.88 Urologie, Nephrologie
44.92 Gynäkologie