Populismus in Europa : Gefahr für die Demokratie oder nützliches Korrektiv? / Frank Decker (Hrsg.)

Als vor etwa 20 Jahren ein neuartiger Typus rechtspopulistischer Parteien in Westeuropa die politische Bühne betrat, war man geneigt, dies als ein kurzfristiges Protestphänomen abzutun. Inzwischen finden sich diese Parteien in fast allen europäischen Ländern. Die meisten von ihnen haben sich in den Parteiensystemen der jeweiligen Staaten dauerhaft etabliert - einige sind sogar in die Regierungen gelangt. In Folge dieser Entwicklung hat der Populismus auch auf die übrigen Parteien übergegriffen. Was als Randerscheinung begann, ist zu einer Herausforderung der Politik und des politischen Systems geworden. Handelt es sich beim Populismus um eine Ideologie oder nur um einen mit beliebigen Inhalten kombinierbaren politischen Stil? Wie haben die etablierten politischen Kräfte auf die populistische Herausforderung reagiert? Stellen die Populisten eine Gefahr für die Demokratie dar? Diese Fragen werden in einer allgemein-theoretischen Perspektive und im Rahmen von mehreren ländervergleichenden Beiträgen untersucht. - Vor etwa 20 Jahren betrat ein neuartiger Typus rechtspopulistischer Parteien in Westeuropa die politische Bühne. Nur ein kurzfristiges Protestphänomen?

Saved in:
Person: Decker, Frank [Editor]
Format: Book
Language(s):German
Publication:Bonn : Bundeszentrale für politische Bildung, 2006
Edition:Lizenzausg. für die Bundeszentrale für politische Bildung
Part of:Schriftenreihe / Bundeszentrale für Politische Bildung 547
Subjects:Populism
Democracy
Politische Bewegung
Soziale Bewegung
Partei
Populismus
Definition
Begriff
Ideologie
Einflussgröße
Wirkung
Massenmedien
Linkspartei
Rechtspartei
Rechtsradikalismus
Internationaler Vergleich
Europa > Demokratie > Partei > Politischer Stil > Populismus
Type of content:Aufsatzsammlung
Notes:Lizenzausg. des VS, Verl. für Sozialwiss., Wiesbaden
Physical description:254 S. : graph. Darst.
ISBN:3-89331-680-9
Basic Classification: 89.50 Politische Prozesse: Allgemeines
89.61 Politische Parteien
89.29 Politische Richtungen: Sonstiges
89.52 Politische Psychologie, Politische Soziologie
89.73 Europapolitik, Europäische Union
Further information:Inhaltsverzeichnis