Sonochemische Transformation von sauerstoffhaltigen Kraftstoffadditiven unter aquatischen Bedingungen / von Jan Lifka

Sauerstoffhaltige Kraftstoffadditive (z.B. Methyl-tert-Butylether) wurden zur langfristigen Verbesserung der Luftqualität eingeführt. Allerdings sind in der Folgezeit besonders in der Umgebung von Tanklagern erhöhte MTBE-Konzentrationen im Grundwasser nachgewiesen wurden. Ein relativ neuer Verfahrensansatz zum Schadstoffabbau im Wasser ist der Einsatz von Ultraschall, die so genannte Aquasonolyse. In dieser Arbeit wurde die Aquasonolyse von Methyl-tert-Butylether, Ethyl-tert-Butylether und tert-Amylmethylether untersucht. Besonderes Interesse galt dabei den verschiedenen geräte- bzw. substanzspezifischen Einfluss-Parametern, wie z.B. Frequenz, Leistung, Konzentration, Zusatzstoffe.

Saved in:
Person: Lifka, Jan [Author]
Corporate Author: Friedrich-Schiller-Universität Jena [Degree granting institution]
Format: eBook
Language(s):German
Publication:Jena, 2002
Printing place:Jena
Dissertation Note:Jena, Univ., Diss., 2002
Subjects:Wasserreinigung > Kraftstoff > Sonolyse
Type of content:Hochschulschrift
Related resources:Erscheint auch als Druck-Ausgabe: Sonochemische Transformation von sauerstoffhaltigen Kraftstoffadditiven unter aquatischen Bedingungen
Physical description:1 Online-Ressource (83 Seiten)
Reproduction:Electronic ed.
URN:urn:nbn:de:gbv:27-dbt-000745-2
Basic Classification: 43.12 Umweltchemie