Atrial fibrillation after cardiac surgery : a systematic review and meta-analysis / von Túlio Magno de Melo Caldonazo

Neu auftretendes postoperatives Vorhofflimmern (POAF) nach einer Herzoperation ist mit Raten von bis zu 60% häufig. POAF wurde bereits mit frühem und spätem Schlaganfall in Verbindung gebracht, ob aber ein Zusammenhang mit anderen kardiovaskulären Ereignissen besteht ist noch weitgehend unbekannt. Das Ziel dieser Studie war die Erstellung einer systematischen Datenübersicht, sowie die Durchführung einer Metaanalyse anhand von Studien, die den Zusammenhang von POAF mit perioperativen und langfristigen Ergebnissen in der Herzchirurgie untersucht haben. Wir erstellten eine systematische Datenübersicht und führten eine Metaanalyse anhand von Studien durch, die Ergebnisse in der Herzchirurgie abhängig vom Vorhandensein oder Fehlen von POAF präsentierten. Die MEDLINE, EMBASE und Cochrane Library wurden durchsucht und 57 Studien (insgesamt 246.340 Patienten) ausgewählt. Der primäre Endpunkt war die perioperative Mortalität. Inverse Varianz und Random Modell Methoden wurden angewendet. Zudem wurden eine Leave-one-out Analyse, Untergruppenanalysen und eine Meta-Regression durchgeführt. POAF war mit perioperativer Sterblichkeit (Odds Ratio [OR] = 1,92, 95% Konfidenzintervall [CI] 1,58; 2,33), perioperativem Schlaganfall (OR = 2,17, 95% CI 1,90; 2,49), perioperativem Myokardinfarkt (OR = 1,28, 95% CI 1,06; 1,54), perioperativem akuten Nierenversagen (OR = 2,74, 95% CI 2,42; 3,11), der Aufenthaltsdauer im Krankenhaus (standardisierte mittlere Differenz [SMD] = 0,80, 95% CI 0,53; 1,07) und auf der Intensivstation (SMD = 0,55, 95% CI 0,24; 0,86), Langzeitsterblichkeit (Inzidenzratenverhältnis [IRR] = 1,54, 95% CI 1,40; 1,69), langfristig auftretendem Schlaganfall (IRR = 1,33) 95% CI 1,21; 1,46) und lang anhaltendem Vorhofflimmern (IRR = 4,73, 95% CI 3,36; 6,66) assoziiert. Die Ergebnisse legen nahe, dass POAF in der Herzchirurgie mit einem erhöhten Auftreten einer ganzen Reihe von kurz- und langfristigen kardiovaskulären unerwünschten Ereignissen verbunden ist.

Saved in:
Persons: Melo Caldonazo, Túlio Magno de [Author]; Doenst, Torsten [Degree supervisor]; Surber, Ralf [Degree supervisor]; Hagl, Christian Matthias [Degree supervisor]
Corporate Author: Friedrich-Schiller-Universität Jena [Degree granting institution]
Format: eBook
Language(s):English, German
Language note:Zusammenfassungen in deutscher und englischer Sprache
Publication:Jena, [2021?]
Printing place:Jena
Dissertation Note:Dissertation, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2021
Subjects:Herzchirurgie > Vorhofflimmern > Postoperative Phase
Type of content:Hochschulschrift
Related resources:Erscheint auch als Druck-Ausgabe: Atrial fibrillation after cardiac surgery
Notes:Kumulative Dissertation, enthält Zeitschriftenaufsätze
Tag der Verteidigung: 17.08.2021
Physical description:1 Online-Ressource (60 Seiten) : Illustrationen, Diagramme
DOI:10.22032/dbt.50057
URN:urn:nbn:de:gbv:27-dbt-20210930-151148-003
Basic Classification: 44.85 Kardiologie, Angiologie
44.65 Chirurgie