Über das Konkurrenzverhalten von Dielektrika bei der Mikrowellenerwärmung

Die Leistungsaufnahme einer Last in einem Mikrowellenprozess hängt entscheidend davon ab, ob andere Produkte oder auch die Anlage einen Teil der angebotenen Leistung abziehen. Ein solcher Zustand, in dem Produkte und die Anlage um die angebotene Mikrowellenleistung konkurrieren, wird in neuer Definition als Erwärmung unter Konkurrenz bezeichnet. In dieser Arbeit werden die Implikationen solcher Konkurrenzsituationen diskutiert und ein quantitative Lösung zu ihrer Beschreibung angeboten

Saved in:
Person: Rother, Matthias [Author]
Format: eBook
Language note:GERMAN
Publication:[Erscheinungsort nicht ermittelbar] : KIT Scientific Publishing, 2010
Subjects:Chemical engineering
Physical description:1 Online-Ressource (1 electronic resource (IX, 194 p. p.))
ISBN:978-3-86644-544-4