Die zwei Leben des Ludwig van Beethoven : eine Biografie / Ulrich Drüner ; unter Mitarbeit von Annie-Laure Drüner

Der promovierte Musikwissenschaftler (zuletzt "Richard Wagner"), ehemalige Orchestermusiker und Musikantiquar handelt die Biografie Beethovens weder in üblichen Erzählmustern ab, noch reiht er die Ereignisse additiv aneinander. Sein überzeugender Zugriff beruht auf der Sicht auf Beethoven vor allem nach seiner fortschreitenden Ertaubung, die als Scheitelpunkt Werk, Wesen und Leben sukzessive, aber fundamental veränderte. Er analysiert und synchronisiert die Fülle teils neuester Quellen mit den Lebensstationen, woraus sich nachvollziehbar eine etwas andere Perspektive ergibt: Das Heiligenstädter Testament als Dokument einer transformativen Krise markiert den Aufbruch in eine neue Form der "Schicksalsbewältigung", manifestiert vor allem in neuer Kompositionstechnik. Diese 2. Schaffenshälfte wird begleitet von Erzherzog Rudolf (seine Rolle erscheint in völlig neuem Licht) und Josephine von Brunsvik, deren Tochter Minona vermutlich von Beethoven stammt (sehr luzide dokumentiert), beide oft Widmungsträger. Eine sehr gelungene Biografie mit vielen neuen Aspekten, für Vorgebildete ein Gewinn

Saved in:
Persons: Drüner, Ulrich [Author]; Drüner, Annie-Laure [Contributor]; Beethoven, Ludwig van [Honoree]
Corporate Author: Karl Blessing Verlag GmbH [Publisher]
Format: Book
Language(s):German
Publication:München : Blessing, 2020
Edition:1. Auflage
Subjects:Beethoven, Ludwig van
Ethik
Type of content:Biografie
Related resources:Erscheint auch als Online-Ausgabe: ISBN 9783641229887
Notes:Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke
Physical description:525 Seiten : 71 Illustrationen ; 21.5 cm x 13.5 cm
ISBN:978-3-89667-633-7 : EUR 24.00 (DE), EUR 24.70 (AT), CHF 33.90 (freier Preis)
3-89667-633-4
Basic Classification: 24.55 Komponisten, Musiker, Sänger
Further information:Inhaltsverzeichnis
Inhaltstext
Inhaltsbeschreibung & Leseprobe