Die Zukunft der Arbeit in Europa : Chancen und Risiken neuer Beschäftigungsverhältnisse

Erwerbsarbeit dominiert unser Leben. Seit der Industriellen Revolution im 19. Jahrhundert ist sie ins Zentrum des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Lebens in Europa gerückt und bestimmt unsere gesellschaftliche Stellung sowie unsere Selbstdefinition. Mittlerweile ist das Normalarbeitsverhältnis in vielen Bereichen von neuen Formen der Arbeit abgelöst worden: Industrielle Produktion ist weitgehend automatisiert oder in Niedriglohnländer verlagert, prekäre Arbeitsverhältnisse haben Hochkonjunktur und die Arbeitslosigkeit hat sich auf einem hohen Niveau eingependelt.Die Beiträge des Bandes nehmen diese Tendenzen auf und liefern Impulse für die Gestaltung des Lebens und Arbeitens in Europa.

Saved in:
Person: König, Helmut [Editor]
Format: eBook
Publication:Bielefeld : transcript Verlag, 2009
Part of:Europäische Horizonte 5
Subjects:Soziale Ungleichheit
Work
globalization
Globalization
soziale Ungleichheit
work
Gender
Bildung
Soziologie
Globalisierung
Europa
Prekarität
Arbeits- und Industriesoziologie
Europäische Politik
Europe
Sociology
Education
Social Inequality
European Politics
Sociology of Work and Industry
Arbeit; Europa; Globalisierung; Bildung; Prekarität; Gender; Arbeits- und Industriesoziologie; Europäische Politik; Soziale Ungleichheit; Soziologie; Work; Europe; Globalization; Education; Sociology of Work and Industry; European Politics; Social Inequality; Sociology;
Europa > Industriegesellschaft > Arbeit > Prekariat
Europa > Arbeitslosigkeit > Arbeitsflexibilisierung
Europa > Arbeit
Type of content:Aufsatzsammlung; Konferenzschrift (2008, Aachen)
Related resources:Additional form: Die Zukunft der Arbeit in Europa
Physical description:1 Online-Ressource
ISBN:978-3-8394-1217-6